Doula

Der Begriff "Doula" leitet sich aus dem altgriechischen "doleia" ab und bedeutet "betreuen" oder "dienen“. Die DoulaBegleitung nimmt die alte Tradition wieder auf, in der Schwangere, Gebärende und Wöchnerinnen sowohl von ihrer Hebamme als auch von ihnen vertrauten, geburtserfahrenen Frauen gemeinsam begleitet, betreut und unterstützt wurden.

Eine Doula ist eine Frau, die selbst Kinder geboren hat und deshalb aus eigener Erfahrung die emotionalen Gefühle und Bedürfnisse der Gebärenden erkennt und versteht.
Oft begleite ich Frauen bereits in der Schwangerschaftals Ergänzung zur Betreuung durch die Hebamme. Durch diese gemeinsame Vorbereitungszeit entsteht ein Vertrauensverhältnis, das dem Paar Sicherheit und Zuversicht für die bevorstehende Geburt gibt.

Während der Geburt versuche ich durch meine einfühlsame, kontinuierliche aber auch zurückhaltende Anwesenheit den notwendigen schützenden Raum zu schaffen in dem sich eine Frau während der Wehen geborgen fühlt und sich dadurch voller Vertrauen dem kraftvollen Geschehen der Geburt hingeben kann. Denn das Wichtigste bei einer Geburt ist, dass sich die Frau/das Paar nie verlassen fühlt und jederzeit jemand für sie da ist.

Auch nach der Geburt kann ich für die neugeborene Familie meine Hilfe anbieten. Bei Bedarf versorge ich die Wöchnerin und ihre Familie mit Essen, unterstütze im Haushalt und stehe bei den Herausforderungen in dieser Zeit der Umstellung und Neufindung zur Seite.